Tag der offenen und doch geschlossenen Tür 

Wisst ihr was lustig ist? Das ist mal wieder sowas von typisch für mein Leben..

Ich hab grad mein Laptop zur Seite gelegt, den Post gespeichert und wollte ihn hochladen, mich fertig machen und tatsächlich mal einen meiner Tage so verbringen, wie ich ihn geplant hatte.
Ungelogen: Plötzlich klingelt es an meiner Tür und Maggie steht vor der Tür! Viel früher als geplant und ohne mir vorher bescheid zu geben.
Okay, gut. Ungewohnt. So ist sie normalerweise nicht.
Sie kam rein und wir redeten nett. und ihr kennt diese Audrucksweise. Es war scheisse. Wie wenn du im Wasser eigentlich schon untergehst und noch strampelst und versuchst an der Wasseroberfläche zu bleiben.
Sie hat mir nicht wirklich viel erzählt, hat eher mich reden lassen und ich dachte ich erzähl einfach. Irgendwas normales werde ich schon aus ihr rauskriegen. Nein.
Sie wollte sofort die Aufflaufform haben ( “ bevor ich die nachher vergesse und nicht mitnehme!“ ) und war ungefähr 20 Minuten da.
Dann meinte sie, es gibt wohl was worüber wir reden müssten. Ich sag, ich wüsste nicht was, außer die Nachricht, die sie von mir falsch verstanden hatte und da gibts nicht soviel zu reden, außerdem würde ich mich nicht streiten wollen.
Da sprang sie auf und meinte, jaa okay, es wäre wieder ihre Schuld und sie geht jetzt.
Ich hab dann gesagt, dass sie es doch einfach nur falsch verstanden hat, was soll es da noch zu reden geben? Zickiger Blick.
Ich konnte mir daraufhin nicht verkneifen, zu sagen, sie solle doch nächste Mal bitte vorher sagen, wenn sie nur für die Auflaufform gekommen ist.
Ihr letzter Kommentar dazu war nur: „Ja, naja, ich komm einfach gar nicht mehr wieder, das ist am besten.“ Ging raus und schloss die Tür hinter sich.

Ja ganz ehrlich, was soll ich denn jetzt darauf noch sagen?! Sie zeigt mir doch deutlich, dass sie nicht will. Muss ich da noch was sagen? Es scheint sie anscheinend nicht zu stören, wenn ich weg bin. Dass sie sich egoistisch und scheisse verhält.
Kann sie es nicht ab, dass es mir besser geht als ihr? Ich weiss es nicht. Manchmal denke ich wirklich, dass es so sein könnte.
Grade muss ich daran erstmal knabbern. Luft holen. Mir kommen fast die Tränen.
Ich hab das echt nicht verdient.  Weiss nicht, ob ich das nah an mich ranlassen soll oder einfach wegstoße. Vielleicht kann ich es auch nicht an mich ranlassen, weil ich es eben gar nicht verstehe.
Aber ich will auf jeden Fall nicht, dass sie mir meinen freien Tag versaut, soviel weiß ich. Allein schon überhaupt erstmal aus Trotz!
Mein Tag wird also trotzdem so verlaufen. Ich werde zum Sport gehen, meine Wohnung sauber machen und dann abends Fußball genießen.  Nur, dass Maggie mich eben nicht besuchen kommt.
Wenn der auch so, wie der eben verlaufen wäre, kann ich darauf so oder so gut verzichten.

Auch eben grade nochmal mit Artus gesprochen. Ihm angeboten, morgen vormittag nen Kaffee trinken zu gehen. Da kann er nicht. Naja, war ja mal wieder klar. Wenigstens hab ich mir Mühe gegeben.
Ich mach jetzt die Wohnung sauber. Muss mich abreagieren. Blöde beste Freundin!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s