Pizza macht den Charakter beschissen!

Gerade heute fühle ich mich so einsam. So unglaublich einsam.
Ich sitze immernoch auf meiner Couch, vor mir mein Couchtisch voll mit Pizzapackungen und dem vollen Aschenbecher. Ich in Joggingklamotten und mit Musik im Ohr, diese Sätze hier schreibend. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht so wirklich, was ich schreiben soll. Ich fühle mich so taub und leer.
Was mir im Kopf rumgeht? Was ich für Gedanken habe? Warum ich mich eigentlich so fühle?

Ich fühle mich nicht nur einsam, ich bin es auch. Und ich trage ebenfalls schuld daran. Kann man sich vorstellen, wie sich das anfühlt?

Ich habe so eine wundervolle ( Achtung, Sarkasmus! ) Eigenschaft, die sich ADS nenn Kann man googlen.
Die sorgt dafür, dass ich ziemlich vieles, ziemlich schnell und ziemlich lange einfach so verdrängen kann. Und mir dann auch egal ist. Solange bis es mit aller Macht und Wut zurückschlägt und mich mit voller Wucht umhaut.

Wenn ich es für einen Augenblick mal nicht verdrängen würde, würde mir auffallen, dass ich gerade meine beste Freundin verloren habe, weil ich ihr ständig mit meinen Problemen und Sorgen auf die Nerven gegangen bin. Mir würde auffallen, dass ich s´sehr schnell als Bitch abgestempelt werde, weil ich nun mal eine Bitch bin und sehr oft sehr schnell mit Leuten ins Bett gehe, danach davon ausgehen, dass sie mich mögen und bitter enttäuscht werde. Ich bin leicht zu haben und auf meiner Stirn steht in Leuchtschrift geschrieben: „mit mir kann man(n)s ja machen“

Mir würde auffallen, dass ich gerade eine Beziehung verloren habe, in der ich 5 Jahre gekämpft habe, ihn immer fertig gemacht habe, obwohl ich eigentlich nur gegen mich selbst gekämpft habe. Ich habe so krasse vorstellungen, wie alles zu laufen hat und wenn es nicht so läuft, dann werde ic zickig und unmöglich. Und daran kann ich so gut festhalten. Und wir haben es oft probiert, glaubt mir, es ist kaum zu glauben. Das er solange mitgemacht hat, ist mir ehrlicherweise ein Rätsel. Sagt mir aber auch, dass er mich wahnsinnig geliebt haben muss und ich bin noch dümmer, weil ich sowas zerstört habe.

Ich manövriere mich selbst immer wieder in die größten Probleme, meistens sogar bewusst und ich tue nichts dagegen. Klar, ich kann heulen, wenns denn wieder soweit ist, das mein Leben zerstört ist. Aber das wars dann auch wieder, weil warum sollte man denn was dagegen tun?! ( Sarkasmus, ich liebe dich. )

Auch so eine Sache. Mein Charakter hat aus mir eine Sarkastische, lügnerische Schlampe gemacht anstatt erfolgreich, zufrieden und positiv denkend.

Das alles war und ist Luise. Aber so will ich ja nicht mehr sein. Also wie würde das eine Jenna machen? Wie würde eine Jenna reden, und was wäre der nächste Schritt für sie? Für mich?

Gerade läuft erstmal “ Let it go“ aus dem Film Eiskönigin.
Könnte das denn passender sein?

Als allererstes werde ich diese Pizzapackungen und den Aschenbecher wegbringen.
Wenn ich noch einen Tag davon schreiben muss, dass der Tisch so vor mir steht, werde ich mich erhängen gehen.
Und dann gehe ich duschen. Selbstverständlich kommen jetzt keine Details, aber dennoch werde ich mich danach besser fühlen und Jenna wird niemals so rumrennen wie Luise.

Hier noch drei schöne Dinge von heute:

  • Beim Bürgeramt gewesen und das Führungszeugnis beantragt, was ich schon seit 8 Wochen hätte tun sollen.
  • Einen lieben und netten Brief von einer Frau bekommen, mit der ich eine Brieffreundschaft starten möchte. Die mich noch nicht wirklich kennt, aber sie scheint sympathisch und interessant zu sein.
  • Diesen Blog hier gestartet. Was eigentlich nur ein Synonym für ein neues Leben ist. Für ein besseres. Für ein lebenswerteres Leben.

Ich wünsche euch eine gute Nacht, ich muss morgen früh raus.

Jenna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s