Nonmention

Hallo Basti, 

fehle ich dir eigentlich genauso wie du mir? Denkst du auch an mich, so wie ich an dich? Möchtest du mich auch gerne anrufen oder mir schreiben? Denn ich möchte das. 

Ich hab einfach nur zuviel angst. 

Ich weiss nicht, wie ernst du es meintest, als du sagtest du möchtest aus der Tür gehen und nie wieder kommen. Weil, wir hatten uns unterhalten und es fühlte sich an als, ich weiss nicht, als gäbe es einen funken Hoffnung. 

Scheisse man, jetzt kommen mir die Tränen. 

Seit fast 6 Tagen hab ich jetzt nichts mehr von dir gehört. Du meldest dich einfach nicht und ich muss mir also denken, dass es dir egal ist. Dir wird es gut gehen. Du hast dich und deine Leute um dich rum. Verdammt, du hast sogar meine ehemals beste Freundin an deiner Seite! 

Und alles was du immer wolltest, war, dass ich meine ganzen Menschen um mich rum vergesse. Nur wir beide. Und ich konnte es nie weil ich vorher niemanden hatte. 

Und jetzt habe ich langsam gelernt, dass das nicht alles ist und das es mich nicht glücklich machen wird. Ja ich bin alleine. Keine Männergeschichten mehr. Keine 100 Freunde mehr. 

Aber den einzigen, den ich wirklich verloren habe, bist du. 

Und dich stört es nicht mehr. Du hast jetzt dein Leben und du wirst dich nie ändern. Du hättest dich auch nie geändert.  Tja was soll ich sagen. 

Ist eine WinWin-Situation für dich. Herzlichen Glückwunsch, du hast wohl alles richtig gemacht. 

Luise 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s